Schuheinlagen

Schuheinlagen geben dem Fuß Halt und eine notwendige Unterstützung & dienen so der Verbesserung oder Vorbeugung von Fehlstellungen. Die Anwendungsgebiete reichen von der Vorbeugung häufig auftretender Fußfehlstellungen (bereits im Wachstum von Kindern), Ausgleich belasteter Füße, bis hin zur Verringerung von Druckstellen bei Sportlern & Diabetikern. Fußeinlagen haben somit eine ganz spezifische Wirkung auf die Gesundheit Ihres Fußes. Um hierfür ein bestmögliches Produkt für Sie zu erstellen, arbeiten wir mit Ihrem behandelnden Arzt oder Orthopäden zusammen.

Ob Spreiz- oder Senkfuß, Hammerzehe, eine Beckenfehlstellung oder schmerzende Druckstellen, der richtige Schuh & eine individuelle Einlage können Linderung und Heilung verschaffen. Der Arzt diagnostiziert das jeweilige Problem & stellt einen Verordnungsschein aus, auf dem die notwendigen Therapiemaßnahmen aufgelistet sind. Mit Hilfe dieser Verordnung erstellen die Orthopädietechniker im Sanitätshaus Hartl GmbH auf Grundlage eines Abdrucks Ihre individuell angepasste Schuheinlage.

Für die verschiedenen Bedürfnisse bzw. Fehlstellungen gibt es natürlich auch unterschiedliche Modelle an Schuheinlagen. Diese reichen vom Standardmodell bis zu speziellen, sehr elastischen Sportmodellen. Bei der Übergabe der Einlage wird die Passgenauigkeit noch an Ihrem Fuß überprüft.